Die Wanderausstellung
des Thüringer Interessenverbandes
Heil-, Duft- und Gewürzpflanzen e.V.

Der TIHDG e.V. unterhält seit 1999 eine Wanderausstellung über Thüringer Arznei- und Gewürzpflanzen und deren flächenmäßigen Anbau.
Diese in Thüringen und Deutschland einmalige Ausstellung wird ganzjährig präsentiert. Zielstellung des Verbandes ist die intensive Nutzung von Präsentationsmöglichkeiten unter Einbeziehung öffentlicher Einrichtungen, Messe- und Ausstellungshallen, Museen, Krankenhäuser und Schulen.
Die Resonanzen der Ausstellung sind durchweg positiv und zeigen den Bedarf an Informationen zu diesem Thema. Für die hervorragende Darstellung erhielt der Verband auf der Bundesgartenschau in Gera / Ronneburg 2007 den Ehrenpreis des Thüringer Ministeriums für Landwirtschaft, Naturschutz und Umwelt sowie vier Goldmedaillen .
Diese Art der „lebendigen“ Präsentation spricht alle Sinne der Betrachter an. Neben Sehen und Hören sowie Fühlen und Riechen ist auch das Schmecken möglich. Der Verband nutzt diese Ausstellung zur Popularisierung Thüringer Arznei- und Gewürzpflanzen und deren Herkunftsgebiete, zur Bekanntmachung einheimischer Rohstoffe und zur Betonung regionaler Besonderheiten. Dargestellt werden die einzelnen Anbaukulturen, die Pflege, Ernte und Verarbeitung bis zur wiedererkennbaren Handelsware. Die Ausstellungsobjekte sind vielgestaltig und reichen von Kübelpflanzen bzw. Pflanzenfarbfotos, über Schautafeln und Trockenware bis zum fertigen Teebeutel.
Die in eigener Regie entstandenen drei Kurzvideos / DVD mit Informationen zum Anbau, zur Verarbeitung und zur Anwendung Thüringer Arznei- und Gewürzpflanzen können als Unterrichtsmaterial einbezogen werden. Ein speziell ausgearbeitetes Kräuterquiz für Schüler, Lehrer und Eltern testet das vorhandene Allgemeinwissen zu Arznei- und Gewürzpflanzen.
Regen Zuspruch und großes Interesse finden die angebotenen Teeverkostungen nach vorherigen Absprachen. Um ein vielfältiges Angebot bieten zu können, stehen zwei Teemaschinen mit bis zu acht Pumpkannen zur Verfügung.
Der TIHDG e.V. hat seit dem Jahr 1999 bereits mehr als 220 Präsentationen mit einer geschätzten Besucherzahl von über 680 000 Personen belegt.
Der Arznei- und Gewürzpflanzenanbau in Thüringen im Rahmen der „Kontrolliert Integrierten Produktion“ ist ein lebendiges Beispiel für aktiven Verbraucherschutz und ein beispielhaftes Qualitätssicherungssystem.
Juli 2009